[Zurück zu unserer Startseite]

Bedfords Coburg - neu gesehen

Ausstellung der Landesbibliothek Coburg in Zusammenarbeit mit Manfred Nehab und den Kunstsammlungen der Veste Coburg anlässlich des Albert-Jahres 2011

vom 12.12.2011 bis 24.02.2012 im Silbersaal

Der Coburger Finearts-Fotograf Manfred Nehab wiederholt auf den Spuren des englischen Fotografen Francis Bedford die 1857 im Auftrag Queen Victorias entstandenen fotografischen Ansichten von Alberts Coburger Heimat in heutiger Perspektive. In der Ausstellung werden die neuen Aufnahmen hochwertigen Reproduktionen der historischen gegenübergestellt, die sich im Original im Kupferstichkabinett der Veste Coburg befinden. Seit den Erstaufnahmen sind 154 Jahre vergangen, in denen sich viel geändert hat. Die Ausstellung verspricht daher erhellende Einblicke in den städtebaulichen Wandel Coburgs seit Prinz Alberts Lebzeiten.

Manfred Nehab (*1952) betätigt sich seit 1972 als Hobbyfotograf. Sein Ziel ist einerseits eine hohe handwerkliche Präzision und andrerseits die Fotografie als eine Ausdrucksform, um den Betrachter zu faszinieren.

Veröffentlichungen: 2001 „Kunst – Hand - Werk“ Ausstellung über Firma Goebel und Firma Götz Puppen im Rathaus Rödental, 2002 „ Künstler hinter der Bühne“ Ausstellung über das Landestheater im Landestheater, 2003 „Bewegungsmomente“ Ausstellung in der VHS, 2006 „Die Quastenflosser in der Moritzkirche“ Ausstellung im Contact, 2010 „Tore zum Wissen“ Ausstellung über die Landesbibliothek Coburg als  Ergebnis eines Praxis-Workshops von acht Fotografen des Fineart-Forums „Visuelle TonArt Andreas Weidner“ 2009.

 

Kontakt:

E-Mail: manfred@nehab-finearts.de

Telefon: 09561 871450

[Zurück zu unserer Startseite]

© 2009 Landesbibliothek Coburg, alle Rechte vorbehalten