[Zurück zu unserer Startseite]

Tipps und Tricks:

Kombinierte Suche:

Zur gezielten Suche können Sie mehrere Suchfelder auf verschiedene Weise miteinander verknüpfen.

Einige Beispiele:

Trunkierung:

Wenn Sie sich über die Schreibung eines Wortes nicht im Klaren sind, können Sie das Wort trunkieren, d.h. einen Teil des Wortes durch ein * ersetzen.

Einige Beispiele:

Registeranzeige:

Hilfreich für eine differenzierte Suche können die Register sein. Es gibt ein Verfasserregister, ein Register der Institutionen und ein Schlagwortregister. Um sie aufzurufen, klicken Sie auf „Index" neben dem entsprechenden Suchfeld.

Systematische Suche:

Nach den meisten neueren Büchern kann auch systematisch gesucht werden, weil sie mit einer Notation der „Regensburger Systematik" verknüpft sind. Wenn Sie z.B. im Suchfeld Notation "GB 1602" eingeben, werden Ihnen neuhochdeutsche Grammatiken angezeigt. Die „Regensburger Systematik" kann am Aufsichtsplatz eingesehen werden.

Suche nach Coburgensien:

Die landes- und heimatkundliche Literatur des Coburger Landes ist ab Erscheinungsjahr 1976 vollständig im OPAC verzeichnet. Frühere Veröffentlichungen werden laufend eingearbeitet. Diese Coburgensien erhalten zusätzlich eine Notation über die Bayerische Bibliographie und können ebenfalls systematisch gesucht werden. Wenn Sie z.B. im Suchfeld Bayer. Bibl. 758502* eingeben, wird Ihnen die gesamte bisher erschlossene Literatur in Coburger Mundart angezeigt. Die Systematik der Bayerischen Bibliographie kann ebenfalls am Aufsichtsplatz eingesehen werden.

Suche nach Musikalien:

Für die besonders komplizierte Suche nach Musikalien haben wir für unsere Bibliothek eigene Suchmöglichkeiten entwickelt, die u.a. auch die Suche nach Opusnummern, musikalischen Besetzungen und Ausgabeformen zulassen. Ein ausführliches Merkblatt erhalten Sie an der Ausleihtheke.

Merkliste (früher Medienliste):

Ihre Suchergebnisse können Sie in eine Merkliste übertragen und dann über die Funktion „meine Merkliste" wieder aufrufen, ausdrucken, speichern oder per e-Mail versenden.

Hilfe:

Weitere Erläuterungen zur Benutzung des OPAC können Sie über die Hilfe aufrufen.

Nicht aufgeben!

Resignieren Sie nicht, wenn Sie trotz dieser Einführung nichts gefunden haben oder mit dem Gefundenen nicht zufrieden sind. Es gibt noch viele andere Möglichkeiten, um in der Landesbibliothek Coburg an Informationen zu kommen: Unsere alten Band- und Zettelkataloge, die Nachschlagewerke im Lesesaal, der umfangreiche Bibliographienbestand in unseren Diensträumen, das Internet, die Datenbanken auf CD-ROM und nicht zuletzt das gute Gedächtnis und die Findigkeit unserer Mitarbeiter. Wir helfen Ihnen gern.

Über die Funktion „Auskunft" können Sie Anfragen an die Bibliothek richten oder Anschaffungsvorschläge machen.

Sie dürfen sich auch direkt an das Auskunftsteam der Landesbibliothek Coburg wenden: Telefon: 09561/8538-123 
E-Mail: lco.mechthold@bib-bvb.de

[Zurück zu unserer Startseite]

© 2005 Landesbibliothek Coburg, alle Rechte vorbehalten