[Zurück zu Webseiten-Archiv]   [Zurück zu Bilanz 2005]

"Coburg liest!"

Der erfolgreiche Versuch 2004, in Coburg durch die Zusammenarbeit von öffentlichen Institutionen  (Landesbibliothek, Stadtbücherei und Volkshochschule) mit einer privaten Einrichtung (Coburger Literaturkreis e.V.) und einer Buchhandlung (Buchhandlung Riemann) die Kräfte zu bündeln und gemeinsam Literatur- und Leseförderung zu betreiben, soll auch 2005 fortgesetzt werden. Die Neuauflage unserer Veranstaltungsreihe unter dem Titel "Coburg liest! 2005" findet statt vom 23. bis 30. April 2005. Dabei haben die Veranstalter - auch aufgrund von Anregungen der Besucher von Coburg liest! 2004 - Erweiterungen des Konzeptes vorgenommen, um zu versuchen, die Lese-Lust auch bei eher literatur-ungewohnten Menschen zu wecken. 

"Coburg liest!" (als Aufforderung!) ist das erwünschte und erhoffte und im Begriff vorweggenommene Resultat aller Veranstaltungen und Bemühungen:

"Coburg liest!" 

- und wir heißen Sie herzlich willkommen!

Nach den erfolgreichen ersten Coburger Literaturtagen im vergangenen Jahr laden die Initiatoren Buchhandlung Riemann, Coburger Literaturkreis e.V., Landesbibliothek, Stadtbücherei und Volkshochschule zur nächsten Runde ein.

Vom 23. bis 30. April 2005 bieten wir Lesungen und Filme, einen Workshop, Poetry Slam und entdecken neue Seiten an Fritze Schiller.

Wir nehmen die Anregung auf, auch ein jüngeres Publikum für (zeitgenössische) Literatur zu begeistern. Die intensive Zusammenarbeit mit einer Schülergruppe bei der Vorbereitung der Lesung mit Selim Özdogan und der Workshop zum Poetry Slam sollen neue Wege zur Literatur zeigen.

Durch die großzügige finanzielle Unterstützung der Stadt Coburg und anderer Sponsoren werden die 2. Coburger Literaturtage ermöglicht. Dafür bedanken wir uns herzlich.


Wir wünschen Ihnen anregende und vergnügliche, nachdenkliche und nachhaltige Eindrücke.

"Coburg liest!"


Sichern Sie sich rechtzeitig im Vorverkauf bei der Buchhandlung Riemann die preiswerte Kombikarte.

Die Kombi-Karte
... gilt für alle Lesungen inklusive des Abends mit Tankred Dorst und dem Schiller-Programm. Nicht enthalten: die lange Filmnacht.
20,- EUR (Schüler 12,- EUR). Vorverkauf: Buchhandlung Riemann.

Einzelkarten
... Kosten pro Veranstaltung 5,- EUR (Schüler 3,- EUR) nur an der Abendkasse.
... Lange Filmnacht 10,- Euro (Mitglieder der KinoIni 8,- EUR). Vorverkauf und Abendkasse: Utopolis

Das Programm:

23. - 24.4.2005: Poetry-Slam-Workshop mit Nora Gomringer und Felix Römer. 

25.4.2005: Lesung mit Selim Özdogan (Diese Lesung wurde von einer Arbeitsgruppe aus Schülerinnen und Schülern konzipiert.)

26.4.2005: Poetry Slam in der "Sonderbar" in Coburg u.a. mit den Teilnehmern am Workshop. Leitung: Frank Gundermann & Sigi Hirsch

27.4.2005: Die lange Filmnacht mit Literaturverfilmungen

28.4.2005: Ein Abend mit Tankred Dorst: Lesung, Theaterszenen und Diskussion.

29.4.2005: Lesungen im 3er-Pack: Michael Lentz, Dorothea Dieckmann und John von Düffel.

30.4.2005: "Fritz steht Kopf": Schiller und Schiller-Parodien mit Musik.



Fritz Schiller, gezeichnet von Fritz Schiller (1786)

[Zurück zu Webseiten-Archiv]   [Zurück zu Bilanz 2005]

© 2005 Landesbibliothek Coburg, alle Rechte vorbehalten