[Zurück zu unserer Startseite]     [Zurück zu Webseiten-Archiv]

Ausstellung: "Eseleien" - kulturgeschichtliche Aspekte des Esels von der Antike bis zur Gegenwart. 15. Februar bis 4. Mai 2007. Vorsaal und Silbersaal.

Nicht nur die „Eselsohren“ verbinden Bücher mit den Grautieren, die manchmal auch braun oder gescheckt sein können. Bis vor kurzem fast nur noch aus Bild und Text bekannt, erleben Esel zur Zeit eine Renaissance. Leibhaftig begegnen sie uns in Coburg und Umgebung in der Callenberg- und der Ernstfarm – in der kulturellen Überlieferung in der Landesbibliothek.

De Ausstellung im Vorsaal und im Silbersaal umfasst diese Aspekte:

- Der Esel in Bibel und christlicher Überlieferung (Silbersaal)
- Der Esel im Märchen und in der Literatur, im Sprichwort und in der Musik (Vorraum)
- Der satirische Esel (Silbersaal)
- Der Esel in der Wissenschaft (Silbersaal)

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten der LBC besucht werden. Zu der Ausstellung ist ein Begleitheft erschienen, das kostenlos in der Landesbibliothek erhältlich ist. Über diesen Link kann das Begleitheft auch als PDF heruntergeladen werden: Eseleien.

Ausstellung und Katalog: Silvia Pfister

[Zurück zu unserer Startseite]   [Zurück zu Webseiten-Archiv]

© 2007 Landesbibliothek Coburg, alle Rechte vorbehalten