[Zurück zu unserer Startseite]     [Webseitenarchiv]

Programm Museumsnacht 2009 in der Landesbibliothek Coburg

Ausstellung: Das Gesicht der Fasnacht. Vom 12. September bis 11. November 2009 im Silbersaal

Masken faszinieren den Kunsterzieher Michael Stöhr seit seiner Kindheit. Vor 20 Jahren fing er an zu sammeln – herausgekommen ist das weltgrößte Maskenmuseum in Dierdorf bei Augsburg: Auf drei Geschossen in zehn Räumen zeigt es mehr als 5.000 Masken aus aller Welt. In der gut bestückten völkerkundlichen Bibliothek kann man schmökern, Bücher ausleihen oder erwerben und Filme über Maskentreiben ansehen. Für „Masken – Mythen – Menschenbilder“ stellt Michael Stöhr eine Auswahl von 100 seiner schönsten Faschingsmasken aus ganz Europa zur Verfügung, darunter Faschingsmasken aus der Umgegend von Mittenwald/Garmisch-Partenkirchen, Masken aus schwäbisch-alemannischer Fasnet, derbe Masken aus Hindelang, niederbayerische Karikaturmasken, Glattlarven aus dem Altmühltal und der Rhön, aber auch Papiermascheemasken aus Manebach und Sonneberg. Die Masken sind bis zum „Faschingsbeginn“ am 11.11. im Silbersaal zu sehen.

Info: www.maskenmuseum.de

Weitere Informationen und Aufsätze zu einzelnen Bereichen rund um das Thema Masken unter diesem <LINK>.

Masken-Musik für Auge und Ohr. 12. September 2009 ab 19 Uhr (natürlich mit Unterbrechungen!) an wechselnden Orten in der Landesbibliothek

    Mit besonderen Gästen bringt die Landesbibliothek im Andromedasaal den Roten Faden "Maske" zum Klingen: Die Sax Puppets sind eine musikalische Hommage an den genialen Puppenbauer Jim Henson und seine weltweit bekannte Muppet Show. Ihr Repertoire enthält viele Songs, die man kennt (oder glaubt zu kennen) – lustvoll und professionell gespielte Evergreens aus Jazz, Rock, Pop und Film, die viele Generationen erreichen. Ein musikalischer Walking Act inklusive Überraschungen für Augen und Ohren mit den vier Berliner Saxofonisten. Neben ihrer musikalischen Identität als Sax Puppets spielen sie in verschiedenen konzertanten Ensembles seit vielen Jahren zusammen.

Das Gesamtprogramm der Coburger Museumsnacht 2009: <LINK>

[Zurück zu unserer Startseite]     [Webseitenarchiv]

© 2009 Landesbibliothek Coburg, alle Rechte vorbehalten