[Zurück zu unserer Startseite]     [Webseitenarchiv]

Neue Ausstellung:

 


Unter dem Titel „Deutsche Nobelpreisträger für Literatur im 20. Jahrhundert“ eröffnete der Pluskurs Deutsch des Gymnasiums Casimirianum  eine Ausstellung in der Landesbibliothek Coburg. Dieser Kurs für begabte und an Literatur interessierte Schülerinnen und Schüler aus den 8. bis 11. Klassen des Gymnasiums Casimirianum Coburg beschäftigte sich im Laufe des Schuljahrs 2008/2009 mit Leben und Werk der deutschen Schriftsteller, die im 20. Jahrhundert mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet wurden. 

Unter Leitung von Studiendirektorin Margit Schmaderer lernten die Schüler in weitgehend selbstständiger Arbeit ausgewählte Werke Paul Heyses, Gerhart Hauptmanns, Thomas Manns, Hermann Hesses, Nelly Sachs´, Heinrich Bölls und Günter Grass´ kennen und stellten einander die einzelnen Dichter vor. Neben der Textlektüre stand die wissenschaftliche Erarbeitung eines Themas im Mittelpunkt, die in Zusammenarbeit mit der Landesbibliothek Coburg erfolgte. Die Ergebnisse der umfangreichen Recherchen wurden auf Schautafeln zusammengefasst, die in der Landesbibliothek gezeigt werden; daneben wird eine Auswahl einschlägiger Bücher aus dem Bestand der Landesbibliothek in den Vitrinen präsentiert. 

Das Foto zeigt bei der Ausstellungseröffnung von links Kursleiterin Studiendirektorin Margit Schmaderer, die Kursteilnehmer Johanna Beck, Mirja Mattern, Nathalie Weber, Lukas Willmer, Bibliotheksdirektorin Dr. Silvia Pfister, Dipl.-Bibl. Renate Bauer und Oberstudiendirektor Burkhard Spachmann. (Nicht auf dem Foto sind die Kursteilnehmer Anna-Maria Faber und Pascal Scheller)

Die Ausstellung ist im Vorsaal bis 19. September 2009 während der Öffnungszeiten der Landesbibliothek Montag bis Freitag  von 10 – 13 Uhr zu sehen.

[Zurück zu unserer Startseite]     [Webseitenarchiv]

© 2009 Landesbibliothek Coburg, alle Rechte vorbehalten