[Zurück zu unserer Startseite]    [Zurück zu Webseiten-Archiv]

Schloßplatzfest 2007:

Am 21. Juli ist wieder Schloßplatzfest und die Landesbibliothek Coburg öffnet gemeinsam mit Schloss Ehrenburg von 19.00 bis 22.00 Uhr ihre Pforten. Alle denkmalgeschützten Publikumsräume einschließlich Andromeda- und Silbersaal können dabei besucht werden. 

Als Besonderheit können im Silbersaal, aufgeschlagen in Vitrinen, prachtvoll illustrierte Tier- und Pflanzenbücher aus der Schlossbibliothek Niederfüllbach in aller Ruhe betrachtet werden. Das ist nur an diesem Tag und ein zweites Mal bei der „Nacht der Kontraste“ am 8.9.2007 möglich. Das Begleitheft zu dieser Ausstellung erhalten Sie per Download über diesen Link im PDF-Format: LINK.

Mittelalter-, Handschriften- oder Heiligenbegeisterte dürfen sich außerdem im Vorraum in eine Bild- und Textfolge zum Leben Elisabeths von Thüringen vertiefen, die vor 800 Jahren am 7.7.1207 geboren wurde. Last not least besteht die Möglichkeit, im Rahmen folgender Führungen Einblicke in die ansonsten unzugänglichen Altbestandsmagazine der Landesbibliothek zu gewinnen:

1. Gold und Silber, Samt und Seide, Leder, Lack und Leinen – eine Führung durch die Schatzkammern mit Beständen hauptsächlich des 19. Jahrhunderts.
Termine: 19.30 Uhr, 20.30 Uhr.

2. Als die Bücher noch in den Windeln lagen … eine Führung zu den frühesten Zeugnissen des Buchdrucks (15. Jahrhundert)
Termine: 20.00 Uhr, 21.00 Uhr.

Die Teilnehmerzahl bei den Führungen ist auf 15 Personen beschränkt. Wer einen Platz sicher haben möchte, kann sich jetzt schon in der Ausleihe der Landesbibliothek (Tel. 09561/8538-100) anmelden.

[Zurück zu unserer Startseite]

© 2007 Landesbibliothek Coburg, alle Rechte vorbehalten